Code of Conduct

Der Verhaltenskodex (Code of Conduct) fasst die wesentlichen Grundsätze und Regeln für unser Handeln zusammen und bildet die Grundlage unseres Anspruchs an uns auch gegenüber unseren Geschäftspartnern dar.
 
Dieser Kodex und unser Leitbild, das sich in unserer Vision und unseren Werten abbilden, sind die Säulen unserer Unternehmenspolitik, diese orientiert sich an der Zufriedenheit unserer Kunden und am Wohl unserer Mitarbeiter.

Wir haben uns mit der Einführung eines integrierten Managementsystems, das sowohl die Informationssicherheit als auch Umwelt- und Arbeitsprozess umfasst, zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität unserer Prozesse und Dienstleistung verpflichtet. Wir prüfen unsere Qualitätsziele regelmäßig.
 
Gleichbehandlung und Nichtdiskriminierung
Wir respektieren die Persönlichkeitsrechte unserer Mitarbeiter. Wir behandeln alle Mitarbeiter und Geschäftspartner gleich, ungeachtet des Geschlechts, des Alters, der Hautfarbe, Kultur, der ethnischen Herkunft, der sexuellen Identität, einer Behinderung, der Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung. Eine Kultur der Chancengleichheit, des wechselseitigen Vertrauens und gegenseitiger Achtung und Wertschätzung mit unseren Mitarbeitern ist für uns von großer Bedeutung. Um diese Haltung zu unterstreichen, haben wir die Charta der Vielfalt gezeichnet und unterstützen die Verbreitung der Inhalte der Charta. Die Charta ist auf unserer Internetseite veröffentlicht.
 
Einhaltung von Recht und Gesetz
Das Befolgen von Gesetzen und gesetzlichen Normen ist für uns ein Grundprinzip wirtschaftlich verantwortlichen Handelns. Wir beachten jederzeit die geltenden rechtlichen Verbote und Pflichten, auch wenn damit kurzfristige wirtschaftliche Nachteile für das Unternehmen verbunden sind.
 
Korruption
Wir dulden keine Form der aktiven oder passiven Korruption. Dazu zählen insbesondere Zahlungsangebote oder das Angebot jeglicher Vorteile an Entscheidungsträger sowie die Annahme von Zahlungen oder Vorteilen durch unsere Mitarbeiter. Geschenke und Gefälligkeiten können unsere Mitarbeiter nur dann annehmen, wenn diese oder deren Wert nicht unangemessen sind und lokalen Gepflogenheiten entsprechen. Entsprechende Wertgrenzen und die formale Handhabung werden in einer verbindlichen Arbeitsanweisung dargelegt. Alle Mitarbeiter informieren ihre Vorgesetzten transparent und unmittelbar zu angebotenen Gefälligkeiten. Zum besseren Verständnis der Angemessenheit werden neben den schriftlichen Arbeitsanweisungen regelmäßige Compliance Schulungen verpflichtend für alle Mitarbeiter durchgeführt.
 
Umgang mit Informationen und Daten
Wir respektieren das Recht auf freie Meinungsäußerung sowie den Schutz der individuellen Persönlichkeitsrechte und der Privatsphäre. Wir respektieren die geistigen Eigentumsrechte anderer.
 
Wir erheben, verarbeiten oder speichern personenbezogene Daten nur, wenn dies zur Erfüllung der jeweiligen Arbeitsaufgabe unbedingt nötig bzw. gesetzlich angeordnet ist. Ohne eine Einwilligung des Betroffenen oder eine gesetzliche Zulässigkeit dürfen keine personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden.
 
Informationen sind grundlegende Faktoren für den Geschäftsbetrieb und für die Erreichung der Unternehmensziele. Aus diesem Grund stellen Informationen einen der wichtigsten Unternehmenswerte der Tattersall·Lorenz GmbH dar.

Unsere Schutzziele zur Wahrung der Informationssicherheit sind Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit: Vertraulichkeit bedeutet für uns Schutz vor Offenlegung von Informationen. Integrität bedeutet für uns Schutz vor Änderung von Informationen durch nicht berechtigte Personen und stellt die Richtigkeit, Konsistenz und Vollständigkeit von Informationen dar. Verfügbarkeit bedeutet für uns das Prozesse, Informationen, Funktionen und Informationssysteme immer dann verfügbar sind, wenn sie bearbeitet bzw. in Anspruch genommen werden müssen.

Wir unternehmen die notwendigen Schritte, um alle verwandten Informationen und unsere gesamte Informationsverarbeitung vor unberechtigten Eingriffen zu schützen und verpflichten uns unser bestehendes Informationssicherheitsmanagementsystem kontinuierlich zu verbessern.
 
Alle Mitarbeiter tragen dazu bei Informationen und Geschäftsunterlagen vor dem Zugriff und dem Einblick nicht beteiligter Kollegen und sonstiger Dritter in geeigneter Weise zu schützen.
 
Jedem Mitarbeiter sollte bewusst sein, dass er auch im privaten Bereich als Teil und Repräsentant des Unternehmens wahrgenommen werden kann und ist daher aufgefordert, durch sein Verhalten und Auftreten in der Öffentlichkeit, vor allem gegenüber Medien, das Ansehen und die Reputation des Unternehmens zu wahren.
 
Verhalten innerhalb der Gesellschaft
Wir verstehen uns als aktives Mitglied der Gesellschaft und engagieren uns daher in unterschiedlicher Art und Weise. Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Förderung der beruflichen Entwicklung junger Menschen und Quereinsteigern in der Immobilienwirtschaft. Spenden, Sponsoring und andere Formen des gesellschaftlichen Engagements erbringen wir allein im Unternehmensinteresse.
 
Nachhaltiger Umwelt- und Klimaschutz
Nachhaltiger Umwelt- und Klimaschutz sowie Ressourceneffizienz sind für uns wichtige Unternehmensziele. Sowohl bei der Durchführung unserer Dienstleistungen als im allgemeinen Unternehmensbetrieb achten wir darauf, dass alle hiervon ausgehenden Auswirkungen auf Umwelt und Klima so gering wie möglich gehalten werden. Jeder Mitarbeiter trägt dabei Mitverantwortung, die natürlichen Ressourcen schonend zu behandeln und durch sein individuelles Verhalten und Wirken zum Schutz von Umwelt und Klima beizutragen. Wir verpflichten uns unser bestehendes Umweltmanagementsystem kontinuierlich zu optimieren und wollen damit dazu beitragen unsere Umweltleistung zu verbessern. Initiativen zur Nachhaltigkeit werden unterstützt. Unsere Mitarbeiter tragen gemeinsam mit ihren Vorgesetzten Verantwortung dafür, dass Art und Umfang von Geschäftsreisen immer in einem angemessenen Verhältnis zum jeweiligen Reisezweck stehen und unter Berücksichtigung von Zeit- und Kostenaspekten wirtschaftlich geplant und so umweltverträglich wie möglich durchgeführt werden.
 
Ergänzt und überarbeitet
Berlin im August 2019
 
Susanne Tattersall
Geschäftsführerin